Teppich ist für viele etwas schönes. Sei es das weiche Gefühl an den Füßen, die Wärme auch im Winter oder die schöne Optik. Schon seit ungefähr 500 v. Chr. erfreuen sich die Menschen an den gemusterten Geweben.

Doch leider kann die Freude auch schnell zu Frust umschlagen. Der Transport von größeren Teppichen ist oft extrem aufwendig und teuer. Die Durchgänge wie beispielsweise Treppenhäuser müssen sehr breit sein und es braucht oft mehrere starke Männer um den schweren Teppich überhaupt in Bewegung zu setzen. Hinzu kommt das komplizierte Verlegen, welches sich alleine meist als unmöglich erweist und wenn es mal Flecken oder Löcher gibt, dann verbleiben diese unschönen Mängel oft aufgrund fehlender Reparatur-Möglichkeiten unbehandelt.

Gibt es denn keine Möglichkeit die angenehmen Aspekte des Teppichs beizubehalten, aber den Aufwand drastisch zu reduzieren? Doch, die gibt es zum Glück! Das Zauberwort: Teppichfliesen.

Mit Teppichfliesen verschwinden viele der weniger schönen Nebeneffekte des Teppichs.